TAGFALTER IM WALDGEBIET DER NEUEN HARTH

 

Schwalbenschwanz   -   Papilo machaon
Flugzeit: 1.Generation  April bis Juni  2.Generation: Juli bis August

Fluggebiet:
Hügel- und Flachland  Häufigkeit:  häufig 

Raupen:
Futter: Möhre, Dill, Petersilie, Kümmel, Fenchel   Raupenzeit: August bis September   Juni  (2.Gen.)

 

Aurorafalter   -   Anthocharis cardamines
Flugzeit: März bis Juni

Fluggebiet:
Hügel- und Flachland, in Auen  Obstgärten  Häufigkeit:  häufig 

Raupen:
Futter: Gänzekresse,Lauchkraut,
Wiesenschaumkraut und Turmkraut 
Raupenzeit: Juni bis Juli 

 

Zitronenfalter   -   Gonepteryx rhamni
Flugzeit: 1. Generation Juni bis August  
2. Generation überwintert und fliegt,  dann im Frühjahr  

Fluggebiet:
lichte Wälder, Auenhölzer, überall  Häufigkeit:  häufig 

Raupen
: Futter: Liguster und Kreuzdorn und Faulbaum
Raupenzeit: Juni bis Juli

   

Goldene Acht (Heufalter)   -   Colias hyale
Flugzeit: 1. Generation April bis Juni 
2. Generation Juli bis Mitte Oktober

Fluggebiet:
Flachland mit Brachen und Ödland     Häufigkeit:  häufig

Raupen:
Futter: Hufeisenklee und Luzerne   Raupenzeit: Sept. bis April  (1.Gen.)  Raupe überwintert   Juni bis Juli  (2.Gen.)

   

               Schachbrett    -   Melanafgia galathea
                 (Damenbrett)
Flugzeit: Ende Juni bis August

Fluggebiet:
fast überall, Wiesen,grasbe-
wachsene Lichtungen, bevorzugt Hügel-
land. Die Färbung des Schmetterlings ist sehr wechselhaft  
Häufigkeit: häufig

Raupen:
Futter: Honiggras und Lieschgras  Raupenzeit: September bis Juni  Raupe überwintert

 

Großer Kohlweißling   -   Pieris brassicae
Flugzeit: 1. Generation: Mitte April bis  Juni   2. Generation: Mitte Juli bis August

Fluggebiet:
überall - gilt als Schädling auf Kohlfeldern
Häufigkeit:  häufig , gemein

Raupen:
 
Futter: Ackersenf, alle Kohlarten  Raupenzeit: August bis Oktober (1.Gen.)  Juni bis Juli  (2. Gen.)   Puppe: überwintert

   

   

 

 

   Anzeige   

      

Surfen und Radio hören

 

Das Kultradio